Wrong language?

Dienstag, 29. Juni 2010

Paperminutes 120 - pimp it

Au Backe - da hab ich doch heute glatt meinen Einsatz bei Paperminutes verpasst.
Gut, dass die Chefin eingesprungen ist.
Heike hat einen tolle Ikea-Spiegel verschönert und als Thema für Paperminutes 120 "Pimp it" gewählt. Es gibt auch wieder was Tolles zu gewinnen.
Ich habe ein Notizbuch bestempelt und Olivers Lehrerin zum Abschied geschenkt.

Dazu gab es noch ein Lesezeichen mit meiner Lieblings Kombination aus Elefanten und Spruch.

Mit diesem Riesenelefant hinter dem Kleinen bekommt der Spruch richtig Bedeutung.
Frei übersetzt heißt er soviel wie:
"Du musst in deinem Herzen wissen,
dass du immer weit stärker bist, als alles was dir passieren kann!"

Liebe Grüße

Samstag, 26. Juni 2010

Paperminutes, TMTA und Irishteddys

Bei TMTA und bei der Irishteddy-Challenge ist Fußball das Thema. Ich habe drei Fußball-ATCs gemacht und wollte die Deutschlandfahne in den Hintergrund bringen. Aber mit Schwarz oben sah es einfach blöd aus, deshalb bitte ich die künstlerische Freiheit zu verzeihen und es dennoch Deutschland zuzuordnen.

Diese Karte hier habe ich nach Heikes Skecht von Paperminutes 119 gemacht. Ich möchte von hier aus ganz lieb Soleil grüßen, die ab sofort unser neues Team-Mitglied ist. Ich bin mir sicher, dass sie tolle Sketche für uns zaubern wird. HIER auf SOLEILS BLOG könnt ihr schon mal schauen, was sie so tolles macht.


Liebe Grüße

Freitag, 18. Juni 2010

ACC- Nachlieferung und Gastdesigner-Thema "Eis am Stiel"

Ich durfte für die ArtCardChallenge das neue Thema aussuchen. Ich habe mich für das Thema "Like Ice in the Sunshine" - also für Eis am Stiel entschieden.
Gerade zur Sommerzeit eine Ideale Kartenform, oder?
Diese beiden Karten habe ich als Beispiele vorbereitet, einmal cute und einmal noncute.




Wenn man den Eisstiel nicht anklebt, sondern mit einem Brad befestigt, so kann man ihn zum Verschicken wundervoll einklappen und zahlt nur 0,90 statt 1,45€ Porto. Ich habe Mundspatel vom Doc benutzt - auch bekannt als "A-Sager", die sind so breit, die kann man sogar noch schön bestempeln.

Und hier kommt auch noch meine Nachlieferung zum Thema der letzten Woche.
Das Thema war Laschenkarte.
Dort sollte aus einem Briefumschlag eine Tasche gebastelt werden - einfach indem man die Lasche abschneidet und auf der Vorderseite anklebt. Alles rundherum bestempeln und nun kann man die normal Briefhülle und auch die aufgeklebte Lasche befüllen.


Liebe Grüße

Samstag, 12. Juni 2010

ICH HABE FEUER GEMACHT!!!!

Kennt ihr die Szene aus dem Robinson Crusoe Film? So ungefähr fühle ich mich auch. Aber nicht etwa wegen einem Feuer - nein - ICH HABE GENÄHT!

Und diesmal nicht nur so blöde Flicken auf die zerwetzten Hosenknien meiner Jungs, sondern etwas für meinen Sohnemann. Und nu bin ich so stolz drauf, dass ich es zeigen möchte. Denn Nähen ist so ziemlich das Einzige wovor ich mich regelmäßig drücke und wozu ich wahrscheinlich auch vollkommen untalentiert bin.

Die Bastler kennen das ja - man wirft nie was weg - könnte man ja mal gebrauchen. So ist es ja auch bei mir, was meinem Männe mächtig ein Dorn im Auge ist. zum Beispiel bei diesem komischen aufblasbaren Sesseldingends, welches meine Jungs mal vor Jahren bekommen haben:

Nach circa 3 mal drauf sitzen sind die im Inneren befindlichen Aufblasteile kaputt gegangen und das Ding sollte in den Müll. Das Bastlerherz hat sich zwar leicht von dem Plastikzeugs getrennt, aber dieser wunderschön knallig gelbe Plüschbezug ist in die Sammelkiste gewandert.

Beim Durchstöbern selbiger gemeinsam mit meinem Kleinen ist mir dieser Stoff wieder in die Hände geraten. Mit einem jubelnden "Da kannst du mir einen Pikachu nähen!"-Ausruf riss er den leuchtend gelben Stoff an sich und gab ihn erst wieder her als ich das auch versprach.

Naja und dann hab ich so angefangen, wie ich alle meine Bastelsachen anfangen - life und ohne Plan. Ich gebe ja zu das Ergebnis ist kein Meisterwerk, aber mit viel Liebe gemacht und garantiert ein Unikum - äh ein Unikat- besser noch ein Uni"kati".

Aber die Hauptsache ist doch, dass es den Zweck erfüllt - hier ist mein glückliches Kind:

Und hier ein Bild vom ganzen Stück:

Mit wunderbar gezacktem Schwanz:
Ich verzichte mal lieber ein Bild vom Original beizufügen, um die Begeisterung nicht zu schmälern, aber zumindest besitzt es einen Wiedererkennungswert. Und wie gut war es doch, dass sich in meiner Sammelkiste auch ein Beutel voller Innereien weggeworfener Kissen und Plüschtiere befand, die ich wunderbar zum Ausstopfen benutzen konnte.

Und nun? Tja - mein Großer hat zwar nicht gesagt, dass er auch eines möchte, er ist ja schon 9, aber er hat mehrfach betont, dass er ihn soo süß findet. Grummel - nunja ich hab ihn erst mal damit bestochen, dass ich ihm die Lego-Designer-Software runtergeladen habe...

So und nun hoffe ich, dass ihr meine Begeisterung wenigstens ein bissel teilen könnt.

Liebe Grüße

Donnerstag, 10. Juni 2010

Challenges-Mix

Und nun auch wieder was Gebasteltes von mir - ein buntes Samelsurium von Challenges:
Bei den Mittwochsstempler soll was zum Thema "Ich liebe" gewerkelt werden. Hier mal eine Karte mit viel "Ich liebe" drin. Ich liebe diese Elefanten, dieses Olivgrün und diese beiden Sprüche, die ich benutzt habe. Und ich liebe es neue Sachen bzw. Kartenformen auszuprobieren, deshalb hab ich auf den letzten Drücker noch eine Lesezeichen-Karte für ACC gemacht. Da sind wir schon beim nächsten "ich liebe" - Ich lese liebend gern und verwende am liebsten selbstgewerkelte Lesezeichen!

Das Lesezeichen ist noch an der Karte dran und muss dann vom Empfänger abgetrennt werden:
2. TMTA - Kräuter und Unkräuter
Hier sind meine ATCs:



Diese kleinen Gutscheine haben meine Jungs zum Kindertag bekommen, da wir aus Zeitgründen nicht sofort fahren konnten:



5. Bei den Night Shift Stampers soll ein ATC in etwas integriert werden. Ich hatte noch die Aufgabe eine Karte zu werkeln, die den Empfänger zum Schmunzeln bringen soll, diese Karte habe ich gemacht und darin zwei ATCs integriert:
Na? bringt sie euch zum Schmunzeln?


Liebe Grüße
© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.