Wrong language?

Mittwoch, 31. März 2010

Irishteddys #31 - Stiche

Mensch, ich hab ja meine Stiche-Karte für Irishteddy noch gar nicht gepostet - nun aber.
Diese Karte ist für die aktuelle Challenge.
Stiche sind zwar echt gestichelt und aber falsch gemalt.
Das wundervolle Ei hab ich aus einer Werbung ausgeschnitten und nicht nur vergessen es vorher einzuscannen, nein ich habs auch noch mit einem kleinen Farbklecks versaut... grummel. Aber das ist eben Individualität.




Liebe Grüße



Montag, 29. März 2010

Mein Outing: Ich bin ein Dolce-Gusto Circolo-Genießer

Die Leute, die mich kennen wissen, dass ich ja nicht so der Kaffee-Fan bin. Ich trink schon welchen, aber wenn dann nur mit gaaaaaaaaaanz viel Milch. Also in etwa das umgekehrte Verhältnis zu der Kaffee-Milch-Version der üblichen Art.
AAAAAAAAAAber - ich lieeeben Milchkaffe und Latte Machiato und Cappuchino.
Mein Männe hat mir zu Weihnachten deshalb eine Dolce-Gusto-Circolo-Maschine geschenkt und ich muss sagen - ich bin total begeistert.
Seit ich dieses Schmuckstück habe, sitze ich morgends so in meinem Büro:

Und das hab ich dem Dolce Gusto-Team auch mal geschrieben und außerdem diese osterlich angehauchte Erkenntnis übermittelt:



Und als dann die Mail von Nescafe' kam, dass als Dankeschön eine Kleinigkeit für mich unterwegs sei, da hab ich mich schon auf eine leckere Packung von den Kapseln gefreut.


Aber - es kam ganz anders, ich durfte ein Riesenpaket entgegen nehmen, welches ein Tablett und sage und schreibe 6 tolle original Dolce-Gusto- Latte-Machiato-Gläser enthielt.


Ist das nicht fantastisch?

Das war wie Geburtstag- dankeschön, liebes Dolce-Gusto-Team.


Liebe Grüße

Challenge up your life - Ostern, aber keine Karte plus Challenge-Mix

Für meine letzten Auftritt als Gastdesignerin hab ich für das aktuelle Thema bei CUYL - "Ostern, aber keine Karte" ein osterliches Chunky-ATC gewerkelt.
Es passt auch noch prima zu ein paar anderen Challenges:
Ein Chunky-ATC ist praktisch ein 3dimenisonales ATC - sprich ein Holzklotz in ATC-Größe. Toll ist, dass man dabei auch die Seiten bebasteln kann. Außerdem ist es etwas "steampunkig" geworden. Also ich habe Metall verwendet, Maschinen-Hintergrund aufgeklebt usw.




Das Osternest ist gebogenes Schweißdraht, die Idee hab ich bei der Nordseetine gemobst. Ein paar Eierschalen sind da auch noch zu finden.Das Gesicht vom Ei besteht aus Teilen eines alten Weckers. Und da es so schön Oval ist, passt es auch zum Thema von den Night-Shift-Stampern:
Meine Schmetterlinge sind aufgebogene Buchecken, die mit Draht und Reißzwecken vervollständigt wurden:
Auf den Seitenteilen sind meine Zetti-Roboter, die passten so schön zum Hintergrund.



Liebe Grüße



Freitag, 26. März 2010

Art Card Challenge - "Make 10"

Ich durfte für die Art Card Challenge das Thema für diese Woche aussuchen und habe mich für MAKE 10
entschieden.


Bei einem Make 10 wird ein Hintergrund in A4 Größe bestempelt und nach nach diesem Schnittmuster zerschnitten. aus den Einzelteilen müssen 10 Karten gebastelt werden -deshalb ja Make Ten (Mach 10). Die Herausforderung ist eben diese Teile auf den Karten zu verwenden und irgendetwas passendes dazu zu finden. Noch spannender ist es, wenn man einen Hintergrund mit anderen Stemplern tauscht.

Und hier mein aktuelles Beispiel:







Und weil ich grad so schön dabei war, hab ich das Creatreff bei Creavil am Mittwoch abend dazu genutzt auch ein osterliches Make 10 vorzubereiten. Leider kann ich kein Bild vom gesamten Hintergrund zeigen, weil ich kein Fotoaparat bei hatte.
Falls ich das Foto, das eine andere Bastlerin gemacht hat bekomme, dann reich ichs nach.
Aber die Karten zeig ich trotzdem, weil so schön passt:









Liebe Grüße


Dienstag, 23. März 2010

Everybody-Art-Challenge #83 - Ostern

Ich habe für kleine Schenklis Körbchen nach dieser Anleitung gefaltet. Das erste ganz ungestempelt mit einem 15x15 cm Papier und das zweite auf bestempeltem Origami-Papier 30x30.
Sie passen zum neuen Thema bei EAC-Ostern.


Der Henkel ist nur eingefaltet, hält aber trotzdem erstaunlich gut. Aber sicher ist sicher, dachte ich, deshalb ist die Blume nicht aufgeklebt, sondern mit einem Brad angebracht.




Liebe Grüße


Art Card Challenge - "Karte mit Teykol"

Die aktuelle Herausforderund der Art Card Challenge heißt "Karte mit Teykol".
Ich hab kein Teykol, aber man kann auch prima Serviettenkleber benutzen.
Bei dieser Karte habe ich mit Glossy-Papier gearbeitet und bin total begeistert, das mach ich jetzt bestimmt öfter, denn die Farben werden viel intensiver.
Leider braucht es auch viel länger zum Trocknen, da hab ich mit dem Heißluftfön etwas nachgeholfen.
Ich habe auf weißem Glossy-Papier mit schwarz gestempelt. Dann einige Motive mit Serviettenleim bestrichen. Dann hab ich mit einem Schwämmchen und hellgrüner Distress-Farbe die Karte betupft. Am Rand entlang nochmal mit dunkelgrüner Distress-Farbe drüber.
An den Stellen, die vorher mit Serviettenleim behandelt wurden hält die Farbe nicht und sie bleiben weiß. Ein toller Effekt.

Liebe Grüße


TMTA "aufgereiht"

"aufgereiht" heißt das neue Thema bei TMTA - und als ich so beim Wäsche aufhängen war, da kam mir diese Idee für meine ATCs:



Liebe Grüße



Sonntag, 21. März 2010

Irishteddys #30 - Take time to enjoy...

Bei der Iris steht in dieser Woche alles unter dem Thema "Take time to enjoy...." Meine kleine Dame hier nimmt ein wohltuendes Bad.
Die Idee ist nur abgekupftert, das hab ich in einer Just-Stamps-Zeitschrift gesehen und fand es so witzig.




Liebe Grüße



Samstag, 20. März 2010

Braunblau bei Irishteddys



Die Iris möchte in ihrer Irishteddy-Challenge Werke in braunblau sehen.
Eigentlich eine meiner Lieblingsfarbkombies, aber trotzdem bin ich erst heute auf dem letzten Drücker zum mitmachen gekommen.
Hier ist mein Werk, eine kleines Büchlein aus Bierfilzen, zusammengebunden mit der Bind-it-all. Drinnen versteckt sich ein kleiner Post-it-Block.


Liebe Grüße

Dienstag, 16. März 2010

Paperminutes #105- Ei, Ei, Ei - EAC #82 -Sketch

Bei Paperminutes heißt das aktuelle Thema "Ei, Ei, Ei", dafür habe ich diese Osterkarte gewerkelt.
Außerdem hab ich den Sketch von EAC benutzt.



Liebe Grüße


Created Byhand- Are you wearing green

Es grünt so grün - zumindest bei Created Byhand, draußen siehts ja noch nicht wirklich nach Frühling aus, aber vielleicht war der Schnee am Sonntag auch nur noch ein letztes Aufbäumen.

Ich habe zwei grüne Karten mit meinen nigelnagelneuen Stampscapes-Platten gewerkelt und bin total begeistert.
Szenen mochte ich ja immer schon, aber die so wunderbar maskenarme Art zu stempeln kommt mir total entgegen.
Kaum zu glauben, dass die Motiv einfach so zusammengesetzt werden können, ich hab hier mal auf der Karte markiert, welche Einzelmotive ich benutzt habe:

Die Kraniche sind nicht von Stampscapes, die hatte ich schon in meinem Stempelbestand. Ich war überhaupt sehr verwundert, wie viele Stempel ich habe, die ich wunderbar damit kombinieren kann.
Also werdet ihr Karten in dieser Art sicher noch öfter sehen- grins.

Liebe Grüße

Samstag, 13. März 2010

Challenge up your life - Blumengruß

Einen Blumengruß möchten wir in der 15. Challenge von Challenge up your life sehen. Ich habe mir aus dem Kik solche Türschilder aus der Grabbelkiste mitgenommen und etwas aufgehübscht. Dieses Frühlingshafte Schlüsselbrett bekam die Anni zum Geburtstag:

Oh ich sehe grad, dass ich das Foto gemacht habe, bevor ich die Haken unten reingedreht habe. Aber ihr seid ja alle kreativ, das müsst ihr euch eben vorstellen..

Liebe Grüße


Donnerstag, 11. März 2010

Created Byhand - you go girl!

Für die Created Byhand Challenge soll etwas zum Thema "You go girl" gestaltet werden. Also etwas passend zum internationalen Frauentag.
Ich habe 3 ATCs mit wahren Powerfrauen gemacht, sie sind für einen Tausch bei Wunschpunsch zum Thema Rockstars.



Liebe Grüße

© Copyright... Die Inhalte dieses Web-Blogs unterliegen dem Urheberrecht - Eine Verbreitung der Inhalte die über das gesetzlich zulässige hinausgeht, bedarf der vorherigen zustimmung - Dieses gilt ebenfalls für die RSS - Feeds - für den Inhalt der von mir verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung.

Rechtliches

Dies ist ein privater Blog, der sich mit meinen kreativen Hobbys beschäftigt. Alles dreht sich ums Stempeln und Scrapbooking und alles, was damit in Verbindung steht. Meine Arbeiten gestalte ich mit Stempeln, Papieren und sonstigen Materialien der verschiedensten Hersteller – das Copyright daran liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Auf meinem Blog wird nichts zum Verkauf angeboten. Außerdem distanziere ich mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Sollten Inhalte meines Blogs gegen geltendes Urheberrecht verstoßen, so bitte ich um Info, sie werden schnellstmöglich entfernt.